Schilder-Shop

Für Folienbeschriftung sind der Vielfalt in Form und Gestaltung keine Grenzen gesetzt, ob Fahrzeuge mit dezentem Logo oder eine auffällige Ganzbeklebung, Werbeplanen, Schaufensterwerbung, Messedisplays, Bau- und Hinweisschilder, Orientierungssysteme und vieles mehr – auch unsere Leistungsvielfalt kennt hier kaum Grenzen.

 

Die Verfahren: Das Schneidplotten ist ein Beschriftungsverfahren, bei dem ein computergesteuertes Messer Zeichnungen aus Folie ausschneidet und sich somit Oberflächen beschriften lassen. Als Vorlagen dienen Vektor-Grafiken aus Grafikprogrammen wie Illustrator oder CorelDRAW. Geplottet wird auf spezielle Folien, die für Beschriftungen und Beklebungen geeignet sind.

Beim Digitaldruck werden die Motive aus einer Datei direkt auf ein Trägermaterial, meistens eine Folie gedruckt. Ebenso möglich ist ein direkter Druck auf Kunststoffplatten, Fahnenstoff oder PVC-Material. Der Digitalplott ermöglicht das Darstellen von fotorealistischen Bildern, Texten und Grafiken. Die Farben sind lichtecht und witterungsbeständig. Ein spezieller Lack schützt die Oberfläche des Druckes vor Kratzern. Das rückstandslose Ablösen der Folie ist gewährleistet.

Referenzen

Stolzer Sponsor des SC DHfK Handball e.V.

Newsarchiv